Wappen
DorfLADEN Linsburg
Dokumentation und Koordination des Vereins Dorfladen Linsburg w.V.
w.V. = Wirtschaftlicher Verein
Informationen über die Entwicklung eines Dorfladens
Informationen über die Entwicklung eines Dorfgemeinschaftshauses
Eröffnung voraussichtlich im I. Quartal 2018
50 Linsburgerinnen und Linsburger arbeiten an diesem Projekt
Finanzierung über den Verkauf von Geschäftsanteilen
facebook-logo
Schild

Termine

  • 24. November 2017
     Seminar
  • 30. November 2017
     Vorstandssitzung
  • 14. Dezember 2017
     Vorstandssitzung
  • 12. Januar 2018
     Mitgliederversammlung
  • 08. März 2018
     Dorfladen-Eröffnung
  • 10. März 2018
     Eröffnungsfeier
  • 25. Mai 2018
     Mitgliederversammlung

Termindetails siehe hier

GA-Muster

Geschäftsanteil-Formular herunterladen

Verlauf/Info

Beispielhafte Zusammenarbeit

18.10.2017 | blickpunkt

Linsburg feiert Richtfest des Dorfgemein- schaftshauses.
Artikel im blickpunkt für den Landkreis Nienburg/Weser vom 18.10.2017 über das Richtfest am 14.10.2017.
Lesen

Ein Schritt auf dem Weg zum Dorf- mittelpunkt

17.10.2017 | DIE HARKE

Richtfest für künftiges Dorfgemein- schaftshaus und Dorfladen in Linsburg / 2000 ehrenamtliche Arbeitsstunden.
Artikel in DIE HARKE vom 17.10.2017 über das Richtfest am 14.10.2017. Lesen

Der nächste Meilenstein steht bevor

10.10.2017 | DIE HARKE

Gemeinde Linsburg und Dorfladen-Verein feiern am 14. Oktober 2017 das Richtfest des Dorfgemeinschaftshauses.
Pressemitteilung der Gemeinde in DIE HARKE vom 10.10.2017.
Lesen

Dorfladen wird 80.000 Euro teurer

09.09.2017 | DIE HARKE

Rechnungsprüfungsamt fordert mehr Ingenieurleistungen / Freiwillige Helfer sparten schon 25.000 Euro ein.
Artikel in DIE HARKE vom 09.09.2017 über die Sitzung des Rates der Gemeinde Linsburg am 07.07.2017.
Lesen

55 packten mit an

02.08.2017 | Gemeinde

Linsburger Freiwillige deckten das Hauptdach des künftigen Dorfladens und Dorfgemeinschaftshauses neu ein. Pressemitteilung der Gemeinde Linsburg. Pressemitteilung lesen

Umbau der Dorfladen-Immobilie hat begonnen

13.07.2017 | Fotos

Nach ca. 8 Wochen Bauverzögerung, aus- gelöst durch eine fehlerhafte Ausschrei- bung, haben Ende Juni/Anfang Juli 2017 die Umbauarbeiten endlich begonnen. Zunächst wurde der ehem. Lindenhof ein- gerüstet, dann wurde das Dach ab- und neu eingedeckt.
Erste Fotos ansehen

Linsburger Dorfladen-Verein hat das 600er Ziel erreicht

24.06.2017 | Vorstand

Verhaltene Kritik an der aktuellen Bauver- zögerung. Artikel/Pressemitteilung über die dritte öffentliche Mitgliederversamm- lung am 16.06.2017
Lesen

Hannoveraner staunen über die Linsburger

Mai 2017 | Magazin der SG Steimbke

Artikel über die Arbeitseinsätze des Dorfladen Linsburg w.V.
Lesen

Bau des Gemeinschaftshauses verzögert sich

18.05.2017 | DIE HARKE

Aufgrund eines Fehlers in der ersten Aus- schreibung muß diese wiederholt werden. Dadurch verzögert sich der Beginn der Bauarbeiten an DGH und Dorfladen um ca. 8 Wochen. Artikel in DIE HARKE vom 18.05.2017. Lesen

Gemeinderat beschließt Verfahren und Finanzen für die Innenaus- stattung des DGH

16.02.2017 | Vorstand

Für die Innenausstattung des DGH hat der Rat ein Verfahren festgelegt, in dessen Rahmen der Dorfladen-Verein begrenzt Geld für Anschaffungen ausgeben darf. Bürgerprotokoll der Ratssitzung am 16.05.2017. Lesen

Fünfter Arbeitseinsatz an Dorfladen und DGH

06.05.2017 | Vorstand

Fünfter Arbeitseinsatz der Linsburger Bevölkerung für den Dorfladen am 06.05.2017. 21 Fotos. Ansehen
   Info
Der Dorfladen Linsburg w.V. ist Mitglied im Dorfladennetzwerk/Bundesvereinigung multifunktionaler Dorfläden (BmD):
Wir unterstützen regionale Initiativen:

Erstes Helfertreffen der AG 3

Arbeitsgruppe 3 sammelt Helfer für die Entkernung des ehemaligen Lindenhofes

09.01.2017 | Eigener Artikel

Am 06. Januar 2017 fand der Auftakt zur Aus- und Umbauphase des ehemaligen Landgasthofes "Zum Lindenhof" zu Dorfladen und Dorfgemeinschaftshaus statt. Arbeitsgruppe 3 des Dorfladen Linsburg w.V. hatte zum ersten Helfertreffen geladen. Ca. 26 Personen waren der Einladung zu diesem Treffen gefolgt. Wer wollte, konnte sich in eine Liste eintragen, in der die Namen und Fähigkeiten vermerkt wurden, um einen kompetenten Kräfteeinsatz planen zu können.

Bürgermeister Jürgen Leseberg informiert noch einmal über den Stand der Dinge. Eigentlich sollte der Baugenehmigungsantrag bis Ende 2016 eingereicht worden sein, aufgrund einer Problematik, die sich erst in letzter Sekunde herausstellte, wird es jedoch zu einer Verzögerung kommen. Einige der Anbauten der Anlage müssen zunächst in Form eines Nutzungsänderungsantrages in bewohnbare Räumlichkeiten überführt werden. Dann erläutert er die Umbaupläne, die er in die Runde gibt.

AG-Leiter Jürgen Engelbart trägt in groben Zügen die Vorgehensweise der Arbeitsgruppe vor. Maßgeblich ist die Koordinierung mit dem Lindener Baukontor, das die geplanten Arbeitsschritte jeweils freigibt. Die Arbeitstermine sollen jeweils samstags stattfinden. Dabei werden jeweils nur die Helfer benötigt werden, deren Fähigkeiten zu den jeweils anstehenden Arbeiten passen. Erster Termin ist der 04. Februar 2017. Er bittet um Verständnis, daß vermutlich nicht gleich von Anfang an alles zu 100% reibungslos ablaufen werde, man werde sich erst einmal in die Anlaufschwierigkeiten einarbeiten müssen, bis das Team sich eingespielt habe. Es sind sog. "Zwischenbilanzen" geplant, d.h., daß es auch während der Arbeiten Treffen aller Helfer geben werde, um eine aktuelle Bestandsaufnahme durchzuführen, die dann Einfluß auf die Fortsetzung der Arbeit hat.

Ab Mitte Februar werden die Termine und der Personaleinsatz über die Homepage des Vereins koordiniert werden. Dort können die Helferinnen und Helfer sich stets über die aktuell bevorstehenden Einsätze informieren. Die AG-Leitung wird in Zusammenarbeit mit dem Schriftführer des Dorfladen-Vereins die Informationen entsprechend aufbereiten. Die Termine werden außerdem in den Terminkalender der Gemeinde (www.gemeindelinsburg.de) eingearbeitet werden.

Der Kreis der Helferinnen und Helfer ist nach wie vor offen, er kann jederzeit erweitert werden. Jede helfende Hand wird gebraucht. Der Ansprechpartner ist:

Markus Frick
Tel.: 05027.1725
Mobil: 0171.7359022
Email: stv.buergermeister2@gemeindelinsburg.de

Im weiteren Verlauf des Treffens wurden bereits Einzelheiten der Arbeiten besprochen. Die AG-Leitung wurde gebeten, die Versicherungsfrage bzgl. der Helferinnen und Helfer zu klären.

 

Chronik-Übersicht anzeigen

Fragen & Antworten Vorstand Satzung Mitgliedschaft Download Chronik Fotos Gruppen Links
Immobilie Der Laden Das DGH Arbeitsgruppe 1 Arbeitsgruppe 2 Arbeitsgruppe 3 Arbeitsgruppe 4 Arbeitsgruppe 5 Kontakt
Rechtliches Datenschutz Termindetails Informationen Projektplan Aus-/Umbaupläne Aus-/Umbaudoku    
Menu
Nach oben rollen