Wappen
DorfLADEN Linsburg
Dokumentation und Koordination des Vereins Dorfladen Linsburg w.V.
w.V. = Wirtschaftlicher Verein
Informationen über die Entwicklung eines Dorfladens
Informationen über die Entwicklung eines Dorfgemeinschaftshauses
Eröffnung voraussichtlich im I. Quartal 2018
50 Linsburgerinnen und Linsburger arbeiten an diesem Projekt
Finanzierung über den Verkauf von Geschäftsanteilen
facebook-logo
Schild

Termine

  • 24. November 2017
     Seminar
  • 30. November 2017
     Vorstandssitzung
  • 14. Dezember 2017
     Vorstandssitzung
  • 12. Januar 2018
     Mitgliederversammlung
  • 08. März 2018
     Dorfladen-Eröffnung
  • 10. März 2018
     Eröffnungsfeier
  • 25. Mai 2018
     Mitgliederversammlung

Termindetails siehe hier

GA-Muster

Geschäftsanteil-Formular herunterladen

Verlauf/Info

Beispielhafte Zusammenarbeit

18.10.2017 | blickpunkt

Linsburg feiert Richtfest des Dorfgemein- schaftshauses.
Artikel im blickpunkt für den Landkreis Nienburg/Weser vom 18.10.2017 über das Richtfest am 14.10.2017.
Lesen

Ein Schritt auf dem Weg zum Dorf- mittelpunkt

17.10.2017 | DIE HARKE

Richtfest für künftiges Dorfgemein- schaftshaus und Dorfladen in Linsburg / 2000 ehrenamtliche Arbeitsstunden.
Artikel in DIE HARKE vom 17.10.2017 über das Richtfest am 14.10.2017. Lesen

Der nächste Meilenstein steht bevor

10.10.2017 | DIE HARKE

Gemeinde Linsburg und Dorfladen-Verein feiern am 14. Oktober 2017 das Richtfest des Dorfgemeinschaftshauses.
Pressemitteilung der Gemeinde in DIE HARKE vom 10.10.2017.
Lesen

Dorfladen wird 80.000 Euro teurer

09.09.2017 | DIE HARKE

Rechnungsprüfungsamt fordert mehr Ingenieurleistungen / Freiwillige Helfer sparten schon 25.000 Euro ein.
Artikel in DIE HARKE vom 09.09.2017 über die Sitzung des Rates der Gemeinde Linsburg am 07.07.2017.
Lesen

55 packten mit an

02.08.2017 | Gemeinde

Linsburger Freiwillige deckten das Hauptdach des künftigen Dorfladens und Dorfgemeinschaftshauses neu ein. Pressemitteilung der Gemeinde Linsburg. Pressemitteilung lesen

Umbau der Dorfladen-Immobilie hat begonnen

13.07.2017 | Fotos

Nach ca. 8 Wochen Bauverzögerung, aus- gelöst durch eine fehlerhafte Ausschrei- bung, haben Ende Juni/Anfang Juli 2017 die Umbauarbeiten endlich begonnen. Zunächst wurde der ehem. Lindenhof ein- gerüstet, dann wurde das Dach ab- und neu eingedeckt.
Erste Fotos ansehen

Linsburger Dorfladen-Verein hat das 600er Ziel erreicht

24.06.2017 | Vorstand

Verhaltene Kritik an der aktuellen Bauver- zögerung. Artikel/Pressemitteilung über die dritte öffentliche Mitgliederversamm- lung am 16.06.2017
Lesen

Hannoveraner staunen über die Linsburger

Mai 2017 | Magazin der SG Steimbke

Artikel über die Arbeitseinsätze des Dorfladen Linsburg w.V.
Lesen

Bau des Gemeinschaftshauses verzögert sich

18.05.2017 | DIE HARKE

Aufgrund eines Fehlers in der ersten Aus- schreibung muß diese wiederholt werden. Dadurch verzögert sich der Beginn der Bauarbeiten an DGH und Dorfladen um ca. 8 Wochen. Artikel in DIE HARKE vom 18.05.2017. Lesen

Gemeinderat beschließt Verfahren und Finanzen für die Innenaus- stattung des DGH

16.02.2017 | Vorstand

Für die Innenausstattung des DGH hat der Rat ein Verfahren festgelegt, in dessen Rahmen der Dorfladen-Verein begrenzt Geld für Anschaffungen ausgeben darf. Bürgerprotokoll der Ratssitzung am 16.05.2017. Lesen

Fünfter Arbeitseinsatz an Dorfladen und DGH

06.05.2017 | Vorstand

Fünfter Arbeitseinsatz der Linsburger Bevölkerung für den Dorfladen am 06.05.2017. 21 Fotos. Ansehen
   Info
Der Dorfladen Linsburg w.V. ist Mitglied im Dorfladennetzwerk/Bundesvereinigung multifunktionaler Dorfläden (BmD):
Wir unterstützen regionale Initiativen:

Bremens Bürgermeister ist jetzt auch dabei

Dr. Carsten Sieling zeichnet Geschäftsanteil des "Dorfladen Linsburg w.V."

03.10.2016 | Eigener Artikel/Pressemitteilung

Bremen-Foto 1
Unterzeichnung des Antrages. Bild vergrößern

Horst Dalisdas hat die ungewöhnliche Audienz beim Bremer Bürgermeister Dr. Carsten Sieling vermittelt. Am 29. September 2016 fuhr eine Delegation des Vorstandes des Vereins "Dorfladen Linsburg w.V." in die Freie Hansestadt Bremen, um den Antrag auf einen Geschäftsanteil am geplanten Linsburger Dorfladen zu übernehmen. Jürgen Leseberg (Vorsitzender des Vereins), Horst Dalisdas (Arbeitsgruppenleiter) und Clemens Lüdtke (Schriftführer) trafen den Bürgermeister von Bremen in seinem Dienstzimmer im neuen Bremer Rathaus. Dort informierten sie Dr. Sieling über die neuesten Entwicklungen des Linsburger Dorfladens. Bis Ende 2016 wird das Aus- und Umbaukonzept des Architekturbüros fertig sein, in den ersten drei Quartalen 2017 erfolgt der Umbau der Anlage der ehemaligen Linsburger Gaststätte "Lindenhof" zum Dorfladen und Dorfgemeinschaftshaus, die dann erster Bestandteil der "Neuen Mitte Linsburg" sein wird. Mit der Eröffnung der Anlage rechnen Gemeinderat und Vereinsvorstand im IV. Quartal 2017. Im weiteren Verlauf des Gespräches mit dem Bremer Bürgermeister wurde die aktuelle Situation der Kommunen und die sich daraus ergebenden Herausforderungen für die Zukunft erörtert. Abschließend unterschrieb Dr. Sieling, der seine Wurzeln in Linsburg hat, seinen Antrag auf die Zeichnung eines Geschäftsanteils und übergab diesen an den Vorstand.

Danach führte die Protokollchefin der Bremer Senatskanzlei, Frau Birgitt Rambalski, die kleine Delegation durch das imposante Bremer Ratshaus. Dieser Rundgang hinterließ einen bleibenden Eindruck bei den Besuchern.

Der Dorfladen Linsburg w.V. freut sich jetzt über ein neues prominentes Mitglied im Verein, der nunmehr bereits über 259 Mitglieder verfügt. In Kürze werden die anderen Bürgermeister der Gemeinden der Samtgemeinde Steimbke, Friedrich Leseberg (Steimbke), Katharina Fick (Rodewald) und Dieter Vehrenkamp (Stöckse-Wenden) ebenfalls je einen Geschäftsanteil zeichnen, nachdem Samtgemeindebürgermeister Knut Hallmann seinen Antrag bereits übergeben hat. Zum angestrebten Ziel von 600 Geschäftsanteilen fehlen noch 130 Anteile, die man bis Mitte 2017 einzuwerben hofft. Detailinformationen zum Dorfladen-Projekt wird der Vorstand seinen Mitgliedern und interessierten Gästen auf der Jahresversammlung am 21. Oktober vermitteln, die bereits in der Dorfladen-Anlage stattfindet und um 20.00 Uhr beginnt.

Weiterführende Links:

Weitere Fotos vom Besuch in Bremen

 
Oben: Horst Dalisdas (links) und Jürgen Leseberg im Foyer des Bremer Rathauses.
Rechts daneben: Jürgen Leseberg übergibt dem Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen, Dr. Carsten Sieling, ein Gastgeschenk.
Oben: Bremens Bürgermeister Dr. Carsten Sieling bei der Unterzeichnung des Geschäfts- anteil-Antrages (Foto 2).
Links: Die Linsburger Delegation im Sitzungs- raum des Bremer Senates.
 

Chronik-Übersicht anzeigen

Fragen & Antworten Vorstand Satzung Mitgliedschaft Download Chronik Fotos Gruppen Links
Immobilie Der Laden Das DGH Arbeitsgruppe 1 Arbeitsgruppe 2 Arbeitsgruppe 3 Arbeitsgruppe 4 Arbeitsgruppe 5 Kontakt
Rechtliches Datenschutz Termindetails Informationen Projektplan Aus-/Umbaupläne Aus-/Umbaudoku    
Menu
Nach oben rollen