Wappen
DorfLADEN Linsburg
Dokumentation und Koordination des Vereins Dorfladen Linsburg w.V.
w.V. = Wirtschaftlicher Verein
Informationen über die Entwicklung eines Dorfladens
Informationen über die Entwicklung eines Dorfgemeinschaftshauses
Eröffnung voraussichtlich im I. Quartal 2018
50 Linsburgerinnen und Linsburger arbeiten an diesem Projekt
Finanzierung über den Verkauf von Geschäftsanteilen
facebook-logo
Schild

Termine

  • 07. September 2017
     Vorstandssitzung
  • 24. November 2017
     Seminar
  • 25. Mai 2018
     Mitgliederversammlung

Termindetails siehe hier

GA-Muster

Geschäftsanteil-Formular herunterladen

Verlauf/Info

55 packten mit an

02.08.2017 | Gemeinde

Linsburger Freiwillige deckten das Hauptdach des künftigen Dorfladens und Dorfgemeinschaftshauses neu ein. Pressemitteilung der Gemeinde Linsburg. Pressemitteilung lesen

Umbau der Dorfladen-Immobilie hat begonnen

13.07.2017 | Fotos

Nach ca. 8 Wochen Bauverzögerung, aus- gelöst durch eine fehlerhafte Ausschrei- bung, haben Ende Juni/Anfang Juli 2017 die Umbauarbeiten endlich begonnen. Zunächst wurde der ehem. Lindenhof ein- gerüstet, dann wurde das Dach ab- und neu eingedeckt.
Erste Fotos ansehen

Linsburger Dorfladen-Verein hat das 600er Ziel erreicht

24.06.2017 | Vorstand

Verhaltene Kritik an der aktuellen Bauver- zögerung. Artikel/Pressemitteilung über die dritte öffentliche Mitgliederversamm- lung am 16.06.2017
Lesen

Hannoveraner staunen über die Linsburger

Mai 2017 | Magazin der SG Steimbke

Artikel über die Arbeitseinsätze des Dorfladen Linsburg w.V.
Lesen

Bau des Gemeinschaftshauses verzögert sich

18.05.2017 | DIE HARKE

Aufgrund eines Fehlers in der ersten Aus- schreibung muß diese wiederholt werden. Dadurch verzögert sich der Beginn der Bauarbeiten an DGH und Dorfladen um ca. 8 Wochen. Artikel in DIE HARKE vom 18.05.2017. Lesen

Gemeinderat beschließt Verfahren und Finanzen für die Innenaus- stattung des DGH

16.02.2017 | Vorstand

Für die Innenausstattung des DGH hat der Rat ein Verfahren festgelegt, in dessen Rahmen der Dorfladen-Verein begrenzt Geld für Anschaffungen ausgeben darf. Bürgerprotokoll der Ratssitzung am 16.05.2017. Lesen

Fünfter Arbeitseinsatz an Dorfladen und DGH

06.05.2017 | Vorstand

Fünfter Arbeitseinsatz der Linsburger Bevölkerung für den Dorfladen am 06.05.2017. 21 Fotos. Ansehen

Abriss hat begonnen

28.04.2017 | Vorstand

Unmittelbar nach Ostern begann der Ab- riss der Gebäudeteile, die beim künftigen Dorf-Laden nicht mehr benötigt bzw. neu gebaut werden. Fotos ansehen

Shoppen im Dorfladen

11.04.2017 | DIE HARKE

Ministerpräsident Stephan Weil zu Besuch in Leese. Lesen

Vierter Arbeitseinsatz an Dorfladen und DGH

11.03.2017 | Vorstand

Vierter Arbeitseinsatz der Linsburger Bevölkerung für den Dorfladen am 11.03.2017. 25 Fotos. Ansehen

Dorfladenteam zieht positive Bilanz

07.03.2017 | DIE HARKE

Leeser Dorfladen feierte jetzt sein zweijähriges Bestehen / Mehr als 50.000 Kunden haben dort eingekauft. Artikel in DIE HARKE vom 07.03.2017. Lesen

Dörfer ohne Zukunft? NEIN!

20.02.2017 | Eifelzeitung

In einem bemerkenswerten Artikel bringt Alois Meyer, Ortsbürgermeister der Gemeinde Klausen, Mitglied des Kreistages Bernkastel-Wittlich und Vorstandsmitglied der BmD die Chancen eines Dorfes auf den Punkt.
Lesen
   Info
Der Dorfladen Linsburg w.V. ist Mitglied im Dorfladennetzwerk/Bundesvereinigung multifunktionaler Dorfläden (BmD):
Wir unterstützen regionale Initiativen:

Seniorennachmittag am 22.03.2015

27.03.2015 | Pressemitteilung

Auch für ältere Einwohner eine Chance
Verein Dorfladen Linsburg lud zum Senioren-Informationsnachmittag in Kahle's Scheune / Chancen und Risiken eines Dorfladens in Linsburg

Foto: Seniorennachmittag am 25.03.2015
6 Fotos vom Seniorennachmittag am 25.03.2015.
Bilder anzeigen

Der Verein Dorfladen Linsburg lud die Linsburger Seniorinnen und Senioren am vergangenen Sonntag zum gemütlichen Kaffeetrinken in Kahle's Scheune ein. Die Scheune füllte sich schnell und war mit rund 40 Interessierten gut besucht.
Mit dieser Veranstaltung wollte der Verein wieder einen neuen Impuls in der Bürgerschaft setzen. Zu der Idee kam es, weil die Umfrage zum Dorfladen in Linsburg nach ihrer Auswertung ergab, dass die älteren Bürger den skeptischsten Teil der Einwohner Linsburgs zu diesem Vorhaben ausmachen.

So entschied die Arbeitsgruppe 4: "Wir veranstalten einen bunten Nachmittag, gespickt mit Informationen, Beiprogramm und Zeit zum Klönen." Die Resonanz sprach für sich.

Bürgermeister Jürgen Leseberg begrüßte die Gäste und moderierte durch den Nachmittag. Dabei betonte er immer wieder, wie gut die Chancen für einen Dorfladen und ein Dorfgemeinschaftshaus seien und wie wichtig es sei, sie jetzt zu ergreifen.

Der Leiter der Arbeitsgruppe 1, Jörg Menzel, brachte in einem Vortrag die Entwicklung des Dorfladens mit allen Fakten und Zahlen auf den Punkt und freute sich, dass schon fast die Hälfte der benötigten Anteile gezeichnet seien.

Michael Schneider zeigte auf, wie wertvoll sich die Einrichtung Dorfladen für die sozialen Kontakte entwickeln und wie sehr dies zum Erhalt der Lebensfreude beitragen könne.

Zum Unterhaltungsprogramm trugen Hans Bluoss mit seinem Akkordeon sowie Karin Engelbart und Ulrike Liebsch mit zwei Sketchen bei.

Bei selbstgebackenem Kuchen und Kaffee war dieser Nachmittag eine rundum gelungene Veranstaltung, und sollte es in Linsburg ein Dorfgemeinschafthaus geben, sicher auch nicht die letzte dieser Art, so resumierte die für den Nachmittag verantwortliche Arbeitgruppe 4 des Vereins Dorfladen Linsburg.

Einladung ansehen
DIE HARKE - Nienburger Zeitung - vom 28.03.2015

Chronik-Übersicht anzeigen

Fragen & Antworten Vorstand Satzung Mitgliedschaft Download Chronik Fotos Gruppen Links
Immobilie Der Laden Das DGH Arbeitsgruppe 1 Arbeitsgruppe 2 Arbeitsgruppe 3 Arbeitsgruppe 4 Arbeitsgruppe 5 Kontakt
Rechtliches Datenschutz Termindetails Informationen Projektplan Aus-/Umbaupläne Aus-/Umbaudoku    
Menu
Nach oben rollen